Lernstrategien praktisch anwenden


Veröffentlicht von Alexander Schmitt am Studienangebote

Das Ziel der Prüfungssimulation besteht darin, die gelernten Lernstrategien praktisch anzuwenden und rechtzeitig ein Feedback zum eigenen Wissenstand zu bekommen. Somit können Lücken gefunden und Lernstrategien rechtzeitig vor der Abschlussklausur in Mechanik I optimiert werden. Die Prüfungssimulation beinhaltet eine Probeklausur und ein dazugehöriges Mechanik Lernwochenende. Die Studierenden haben in der Probeklausur die Möglichkeit, unter klausurnahen Bedingungen ihren Wissensstand unter Beweis zu stellen. Diese Klausur wird zeitnah korrigiert an Studierende zurückgegeben.
Mit diesem Feedback können die Studierenden dann ebenfalls zeitnah am Mechanik Lernwochenende teilnehmen und werden von Mechanik und lernmethodischen Tutoren/-innen angeleitet. Neben der fachlichen Analyse der Klausur wird auch auf die Reflektion der eigenen Lernstrategien Wert gelegt.


Daten Prüfungssimulation Mechanik I

  • Probeklausur am 16.06.
  • Mechanik Lernwochenende 24.06. von 9-18 Uhr in Gebäude O, Raum 007 und 018 und 25.06. von 10-14 Uhr in Gebäude O, Raum 007 und 018
  • Kontakt: Selin Üreten, E-Mail: selin.uereten@tuhh.de

Bildquelle: © mooshny / Fotolia