Dieser Workshop ist für Menschen konzipiert, die Deutsch nicht als Muttersprache, aber mindestens auf Niveau B1 sprechen.
Während des Studiums erweitern Sie Ihr Wissensspektrum erheblich. Doch wie präsentieren Sie dieses Fachwissen, wie präsentieren Sie sich mit Ihrem Fachwissen?
Körpersprache und Stimme sind wichtige Mittel in Präsentationen oder in Gesprächen. Sie haben Einfluss darauf, wie die Zuhörenden Sie wahrnehmen und ob Ihre Inhalte nachhaltig ankommen.

Ziel
In diesem Workshop finden Sie heraus, wie Sie Ihren körpersprachlichen und stimmlichen Ausdruck erweitern können, um verständlich, kompetent und authentisch zu sein.

Themenschwerpunkte:

  • Körpersprache präsent und begeisternd einsetzen
  • den Körper als Instrument der Stimme nutzen
  • physiologische Fakten über die Stimmfunktion erfahren
  • Atemtechnik für Stress-Situationen kennenlernen
  • die ökonomische Sprechstimmlage finden und „mit dem Brustton der Überzeugung sprechen“
  • Inhalte mithilfe lebendiger Sprechmelodie interessant vermitteln
  • die eigene Körperresonanz nutzen und in Vortragssituationen raumgreifend sprechen
  • mit deutlicher Aussprache klare Botschaften senden
Informationsseite des Angebots