• 1. mytrack Online-Selbsteinschätzung

    mytrack

    Die Online-Selbsteinschätzung soll dir helfen einen Einblick in deine Studiensituation zu erlangen und deinen Uni-Alltag zu reflektieren. Du bekommst ein individuelles Feedback, damit Du weißt, wie Deine Studiensituation aussieht und welche ergänzenden Studienangebote für Dich nützlich sein können.

    Online-Ressource


  • 2. mytrack Individuelle Beratung und individueller Studienverlaufsplan

    mytrack

    Um dich bei der Orientierung im Studium zu unterstützen, bieten wir dir eine individuelle Beratung an. Im Fokus der Beratung liegen deine persönlichen Ziele und selbst formulierte Entwicklungsschwerpunkte für dein Studium. Ziel der Beratung ist dieEntwicklung deines individuellen Studienverlaufsplan

    Beratung


  • 3. mytrack Maschinenbau

    Institut PKT

    Mytrack MB verfolgt das Ziel, Studierende, die Prüfungen im ersten Semester nicht bestanden haben, bei der Vorbereitung auf die Wiederholungsprüfungen (Mathe I, Mechanik I, usw.) zu unterstützen. 

    Tutorium


  • 4. Allgemeine Studien- und psychologische Beratung

    Zentrale Studienberatung

    Die Zentrale Studienberatung bietet Studierenden und Studieninteressierten Informationen, Orientierung und Beratung zum Studium an. Durchgeführt werden hier individuelle Studienberatungsgespräche in Form von Gruppen- und Einzelterminen sowie darüber hinaus psychologische Beratung.

    Beratung


  • 5. FinishING: StudienAbschlussCoaching (SAC)

    Zentrale Studienberatung

    Das StudienAbschlussCoaching ist ein individuelles Angebot an Sie, Ihre ganz eigene Situation, Ihre Themen und Fragen in Einzelgesprächen zum Thema eines Coachings zu machen, das Sie auf Ihrem persönlichen Weg zu einem erfolgreichen Studienabschluss unterstützen soll.

    Beratung


  • 6. FinishING: Kleine Nacht des wissenschaftliches Schreibens

    Zentrale Studienberatung

    Raus aus dem Kämmerlein, gemeinsam rein in die Nacht: Nehmen Sie teil an der dritten Kleinen Nacht des wissenschaftlichen Schreibens an der TUHH mit vielfältigen Impulsen, Gesprächen und Anregungen zum Thema Schreiben und Betreuen wissenschaftlicher Arbeiten.

    Workshop / 26.04.2017 um 00:00


  • 7. FinishING: Prüfungen - How to survive

    Zentrale Studienberatung

    In dieser Veranstaltung behandeln wir wichtige Fragen rund um das Thema Prüfungen. Prüfungslernen, Lernstrategien, Prüfungsformalitäten etc.

    Workshop


  • 8. FinishING: Starthilfe Wissenschaftliches Schreiben

    Zentrale Studienberatung

    Wie verfasst man eigentlich eine wissenschaftliche Arbeit? Der Workshop gibt einen Einstieg ins wissenschaftliche Schreiben.

    Workshop / 29.05.2017 um 09:30


  • 9. FinishING: Zeit- und Selbstmanagement

    Zentrale Studienberatung

    Lernen Sie den Spagat zwischen inneren und äußeren Anforderungen in Ihrem Alltag besser zu meistern.

    Workshop / 12.05.2017 um 09:30


  • 10. FinishING: Morgen fang ich an!

    Zentrale Studienberatung

    Verleihe deinen Pflichten Flügel! Wie man Dinge zügig anpackt und konsequent erledigt.

    Workshop / 08.06.2017 um 09:30


  • 11. FinishING: Kursbestimmung - wo will ich hin?

    Zentrale Studienberatung, Career Center

    Stehen Sie kurz vor dem Abschluss Ihres Bachelor-  oder Masterstudiums und überlegen, in welche Richtung es für Sie weitergehen soll? Vielleicht haben Sie noch keine konkrete Idee, vielleicht stehen Sie vor der Qual der Wahl...

    Workshop / 23.06.2017 um 09:30


  • 12. FinishING: Fit für die Prüfung!

    Zentrale Studienberatung

    Wie kann ich mich effektiv auf Prüfungen vorbereiten? Wie kann ich in Prüfungen ruhig und konzentriert bleiben? Wir vermitteln Ihnen praktisches Handwerkszeug für eine fundierte Prüfungsvorbereitung und mentale Strategien für gute Nerven in der Prüfung.

    Workshop


  • 13. Schreibberatung

    Zentrale Studienberatung

    Das Verfassen akademischer Texte ist ein komplexer Prozess, bei dem eine Vielzahl formaler, sprachlicher und inhaltlicher Aspekte zu berücksichtigen sind. Im Rahmen der Schreibberatung können solche Schwierigkeiten gemeinsam analysiert und geeignete Lösungsansätze erarbeitet werden.

    Beratung


  • 14. Infothek

    Zentrale Studienberatung

    Inhaltliche Auskünfte rund um das Studium sowie umfangreiches Informationsmaterial.

    Beratung


  • 15. Tipps zum wissenschaftlichen Schreiben

    Zentrale Studienberatung

    Schreiben ist keine Zauberei, sondern ein überschaubares Handwerk, das sich durch Anleitung und Übung sehr gut erlernen lässt.

    Online-Ressource


  • 16. Anschieben statt Aufschieben

    Zentrale Studienberatung

    „Aufschieberitis“ oder in der Fachsprache Prokrastination ist ein weit verbreitetes Phänomen gerade unter Studierenden. Das selbstregulierte Lernen und Arbeiten im akademischen Kontext ist für viele, oft abhängig von der anstehenden Aufgabe, eine ernstzunehmende Herausforderung.

    Online-Ressource


  • 17. Die Zeit im Griff

    Zentrale Studienberatung

    Zeitmanagement ist Selbstmanagement: Die Zeit rinnt weiter unabhängig von dem, was wir tun. Doch wir können den Umgang mit unserer Zeit nach unseren Vorstellungen gestalten.

    Online-Ressource


  • 18. Fishing for Experience

    Career Center

    Möchten Sie sich mit einem realen Unternehmensprojekt neben dem Studium sinnvoll auf den Berufseinstieg vorbereiten? Dann hat Ihnen Fishing for Experience einiges zu bieten!

    Projekt / 07.04.2017 um 14:00


  • 19. Beratung / Coaching

    Career Center

    Brauchen Sie Hilfe bei der beruflichen Orientierung, beim Berufseinstieg oder bei der Berufswegeplanung? Wir unterstützen Sie gern mit unseren Beratungsangeboten.

    Beratung


  • 20. TUHH CareerForum / Firmenkontaktmessen

    Career Center

    Das Career Forum ist eine für Studierende, Absolventinnen und Absolventen kostenlose Firmenkontaktveranstaltung.

    Workshop / 10.05.2017 um 14:30


  • 21. Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Familie

    Familienbüro

    Die Mitarbeiterinnen des Familienbüros sind Ihre Ansprechpartnerinnen bei allen Anliegen zur Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Familie.

    Beratung


  • 22. VISION (Virtual Services for Information Online)

    Universitätsbibliothek der TUHH

    VISION ist ein Tutorial zum wissenschaftlichen Arbeiten. Es behandelt den Themenbereich der Produktion von Informationen für Forschung und Lehre.

    Online-Ressource


  • 23. Hochschulsport

    Hochschulsport Hamburg

    Der Hochschulsport Hamburg bietet den Studierenden eine sehr abwechslungsreiche Sportwelt. Viel Spaß und Bewegung in den unterschiedlichsten Sportarten und Angeboten findet man hier neben netten Leuten, Begegnungen und persönlichen Herausforderungen.

    Studierendenleben


  • 24. Arbeitsgemeinschaften und Arbeitskreise

    AStA der TUHH

    Die Arbeitsgemeinschaften und Arbeitskreise des AStA sind Eure Möglichkeit Euch in hochschulpolitischen Themen zu engagieren und selber nach Eurer Vorstellung mitzugestalten.

    Studierendenleben


  • 25. User Service Center

    Rechenzentrum TUHH

    Das User Service Center ist die zentrale Anlaufstelle für persönliche Störungsmeldungen und Service-Anfragen an das Rechenzentrum.

    Beratung


  • 26. Sprachkurse

    Hamburger Volkshochschule

    Die Hamburger Volkshochschule bietet im Auftrag der TUHH auf dem Campus Kurse in den Sprachen Englisch, Chinesisch, Französisch, Japanisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch, Arabisch und Deutsch als Fremdsprache an.

    Seminar


  • 27. Interdisziplinäres Bachelor-Projekt

    Zentrum für Lehre und Lernen

    Das interdisziplinäre Bachelor-Projekt bietet Erstsemester-Studierenden der TUHH die Gelegenheit, parallel zum Erwerb erster fachlicher Kenntnisse im Grundlagenstudium außerfachliche Kompetenzen zu erwerben.

    Projekt


  • 28. LearnING Center

    Zentrum für Lehre und Lernen

    Im LearnING Center hast du die Möglichkeit, begleitet durch Tutorinnen und Tutoren zu lernen.

    Tutorium


  • 29. Tutorielle Schreibberatung

    Zentrum für Lehre und Lernen

    Du musst einen Bericht, eine Hausarbeit oder einen anderen Text verfassen und benötigst Unterstützung? Das Learning Center bietet ab diesem Sommersemester auch Beratung bei Fragen rund um das wissenschaftliche Schreiben an. Im Vordergrund der Beratung stehen der Schreibprozess sowie die Weiterentwicklung der eigenen Schreibfähigkeit.

    Beratung


  • 30. Studierendenwerkstatt

    Zentrum für Lehre und Lernen

    Die Studierendenwerkstatt steht allen Studierenden der TUHH für eigene handwerkliche Tätigkeiten, die in Zusammenhang mit ihrem Studium stehen, zur Verfügung.

    Projekt


  • 31. Lebenslauf (DaF)

    Career Center

    In diesem Workshop lernen Sie, wie ein guter Lebenslauf aussieht und Sie können Ihren eigenen Lebenslauf verbessern.

    Workshop / 11.04.2017 um 14:00


  • 32. BewerbungsCheck (Agentur für Arbeit)

    Career Center

    Wir bieten Ihnen in Kooperation mit Expertinnen und Experten aus dem Team Akademische Berufe der Agentur für Arbeit im TUHH-Career Center eine Beratung zu Ihren aktuellen Bewerbungsunterlagen an.

    Workshop


  • 33. Anschreiben verfassen (DaF)

    Career Center

    In diesem Workshop lernen Sie, Stellenausschreibungen zu verstehen und ein gutes Anschreiben zu formulieren.

    Workshop / 25.04.2017 um 13:00


  • 34. Arbeitsvertrag und Arbeitszeugnis

    Career Center

    In Kooperation mit dem Verband "Die Führungskräfte" bietet Ihnen das TUHH-Career Center einen hilfreichen Vortrag zum Thema "Tücken und Lücken - der erste Arbeitsvertrag und das Arbeitszeugnis".

    Vortrag / 27.04.2017 um 14:00


  • 35. Selbstpräsentation auf Jobmessen 04.05.2017

    Career Center

    Jobmessen sind eine gute Gelegenheit, potenzielle Arbeitgeber kennen zu lernen.

    Workshop / 04.05.2017 um 14:00


  • 36. Professionelle Rhetorik 06./07.05.2017

    Career Center

    In Zeiten schneller globaler Veränderungen nimmt die Weiterentwicklung der persönlichen Fähigkeiten einen hohen Stellenwert ein. Wer in der heutigen Arbeitswelt erfolgreich sein möchte, muss nicht nur fachlich, sondern durch sein gesamtes Auftreten überzeugen.

    Workshop / 06.05.2017 um 09:30


  • 37. Basics of application 08.05.2017

    Career Center

    This workshop is intended for students which would like to get to know the basics of application in Germany.

    Workshop / 08.05.2017 um 10:00


  • 38. Selbstpräsentation auf Jobmessen 09.05.2017

    Career Center

    Jobmessen sind eine gute Gelegenheit, potenzielle Arbeitgeber kennen zu lernen.

    Workshop / 09.05.2017 um 14:00


  • 39. Stimm- und Präsenztraining 12./13.05.2017

    Career CEnter

    Ob Vorstellungsgespräch, Vortrag oder Präsentation: Mit qualifiziertem Fachwissen erzielen Sie nur einen kleinen Teil Ihrer Wirkung. Etwa 90 Prozent werden über Körpersprache, Stimme und Tonfall vermittelt.

    Workshop / 12.05.2017 um 09:00


  • 40. TUHH@greentech

    Career Center

    In Kooperation mit greentech bietet das TUHH-Career Center Studierenden, Promovierenden, Absolventinnen und Absolventen der TUHH die Möglichkeit, an TUHH@greentech teilzunehmen.

    Seminar / 18.05.2017 um 13:00


  • 41. Führungs-Know-how für Hochschulabsolventen

    Career Center

    Die erstmalige Übernahme von Führungsverantwortung ist ein wichtiges Ereignis in Ihrer beruflichen Laufbahn. Hier stehen Hochschulabsolvent/innen vor der Herausforderung, schnell in die neue Rolle als Führungskraft hineinzuwachsen und die Führungsaufgaben professionell umzusetzen.

    Workshop / 19.05.2017 um 09:30


  • 42. Berufseinstieg in DEU für Internationale

    Career Center

    Das TUHH-Career Center bietet Ihnen in Kooperation mit Employland den Vortrag: "Rechtliches zum Berufseinstieg in Deutschland für internationale Studierende aus Drittländern" an.

    Vortrag / 22.05.2017 um 16:00


  • 43. Studium geschafft - was jetzt?

    Career Center

    Viele Studierende finden nicht nahtlos nach der Exmatrikulation die passende Stelle, oft ist eine Phase zu überbrücken, in der sie sich um ihre Krankenversicherung, ihren Lebensunterhalt und ihre Bewerbung kümmern müssen.

    Vortrag / 29.05.2017 um 15:00


  • 44. Jobsuche im Web 2.0 mit SThree

    Career Center

    Das Career Center bietet Ihnen in Kooperation mit dem Unternehmen SThree einen Vortrag zum Thema "Jobsuche im Web 2.0" an.

    Vortrag / 31.05.2017 um 14:00


  • 45. Selbstpräsentation im Bewerbungsprozess

    Career Center

    Die Selbstpräsentation ist regelmäßig ein wichtiger Bestandteil von Auswahlverfahren. Bewerberinnen und Bewerber stehen dabei vor der Herausforderung, relevante Aspekte ihres Lebenslaufes prägnant, anschaulich, interessant und überzeugend vorzustellen und zu visualisieren.

    Workshop / 01.06.2017 um 10:00


  • 46. Vorstellungsgespräch

    Career Center

    Ziel des Workshops ist es, Sie gut auf Vorstellungsgespräche vorzubereiten. Darüber hinaus sollen Sie die notwendige Sicherheit für eine überzeugende persönliche Vorstellung erhalten.

    Workshop / 16.06.2017 um 09:30


  • 47. Fallstudienworkshop bei Lufthansa Technik

    Career Center

    In Kooperation mit der Lufthansa Technik AG (LHT) bietet das TUHH-Career Center Studierenden aller Studienrichtungen der TUHH die Möglichkeit, an einem Fallstudienworkshop der LHT teilzunehmen.

    Workshop / 21.06.2017 um 09:00


  • 48. Professionelle Rhetorik (Frauen)

    Career Center

    In Zeiten schneller globaler Veränderungen nimmt die Weiterentwicklung der persönlichen Fähigkeiten einen hohen Stellenwert ein. Wer in der heutigen Arbeitswelt erfolgreich sein möchte, muss nicht nur fachlich, sondern durch sein gesamtes Auftreten überzeugen.

    Workshop / 24.06.2017 um 09:30


  • 49. Basics schriftliche Bewerbung

    Career Center

    Die Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt ist groß und eine aussagekräftige Bewerbung sehr wichtig.

    Vortrag / 27.06.2017 um 15:00


  • 50. TUHH@Jungheinrich

    Career Center

    In Kooperation mit der Jungheinrich AG bietet das TUHH-Career Center Studierenden, Promovierenden, Absolventinnen und Absolventen der TUHH die Möglichkeit, an der Karrierewege-Veranstaltung TUHH@Jungheinrich teilzunehmen.

    Seminar / 30.06.2017 um 10:00


  • 51. Professionelle Rhetorik 01.07.2017

    Career Center

    In Zeiten schneller globaler Veränderungen nimmt die Weiterentwicklung der persönlichen Fähigkeiten einen hohen Stellenwert ein. Wer in der heutigen Arbeitswelt erfolgreich sein möchte, muss nicht nur fachlich, sondern durch sein gesamtes Auftreten überzeugen.

    Workshop / 01.07.2017 um 09:30


  • 52. Fallstudienworkshop mit SALT & PEPPER

    Career Center

    In Kooperation mit SALT & PEPPER bietet Ihnen das TUHH-Career Center die Möglichkeit, an einem Fallstudienworkshop zum Thema Projektmanagement für Ingenieure teilzunehmen.

    Workshop / 04.07.2017 um 09:00


  • 53. Was will ich und was kann ich?

    Career Center

    Welches Unternehmen passt zu mir?

    Workshop / 05.07.2017 um 10:00


  • 54. Assessment Center

    Career Center

    Ziel des Workshops ist es, Sie gut auf das Assessment Center vorzubereiten. Darüber hinaus sollen Sie die notwendige Sicherheit für eine überzeugende persönliche Vorstellung erhalten.

    Workshop / 07.07.2017 um 09:30


  • 55. Repetitorium Mathematik I SoSe 2017

    Institut für Mathematik (E-10)

    Neben einer Wiederholung der Lerninhalte der Veranstaltung, erwarten die Studierenden in dem Repetitorium auch Impulse zur Vor- und Nachbereitung oder Lerntechniken.

    Repetitorium


  • 56. Repetitorium Mechanik I SoSe 2017

    Institut für Mechanik u. Meerestechnik (M-13)

    Neben einer Wiederholung der Lerninhalte der Veranstaltung, erwarten die Studierenden in dem Repetitorium auch Impulse zur Vor- und Nachbereitung oder Lerntechniken.

    Repetitorium


  • 57. Finde deine politische Stimme (SoSe17)

    NTW

    Was heißt es politisch zu sein und seine eigene politische Stimme zu finden? Wie formuliere ich eine politische Forderung und kann gesellschaftliche Entwicklungen mitgestalten? Diesen Fragen geht das Autoren- und Aktivistenteam im Wahlpflichtfach „Finde Deine politische Stimme!“ nach.

    Seminar


  • 58. Warum Philosophie? (SoSe17)

    NTW

    Die Philosophie kann als Ursprung und Grundlage aller Wissenschaften gelten. Mit ihr kann das Denken lebendig gelernt werden. Ihr Nutzen besteht nur selten in einer ökonomischen Verwertbarkeit.

    Seminar


  • 59. Naturwissenschaften in Literatur und Film (SoSe17)

    NTW

    Das 20. Jahrhundert ist gekennzeichnet durch revolutionäre Erkenntnisse in den Naturwissenschaften und deren Rezeption in der Literatur einerseits sowie eine kontroverse Gegenüberstellung von geistes- und naturwissenschaftlicher Denkweise u. a. in der Debatte um die „zwei Kulturen“ andererseits.

    Seminar



  • 61. Sozialkompetenzseminare für dual Studierende (SoSe17)

    NTW

    Die Sozialkompetenzseminare für dual Studierende sind Teil des dualen Studiums an der TUHH. In den Seminaren werden die Soft Skills der Teilnehmenden geschult. Zudem werden wichtige Themen aus den Bereichen Sozial- und Selbstkompetenz für das Studium und die Praxisphasen im Unternehmen erarbeitet

    Seminar


  • 62. Inhaltliche Analyse, Strukturierung und grafische Gestaltung von Präsentations-Folien (SoSe17)

    NTW

    Dieses Seminar soll den Studierenden helfen Präsentationen und Unterrichtsmaterial (für den eigenen Unterricht von zukünftigen Lehrenden) zu erstellen. Bei Präsentationen-Folien ist es Notwendig die Inhalt der Päsentation analytisch aufzuarbeiten und zu strukturieren

    Seminar




  • 65. Lampedusa in Hamburg

    NTW

    Das Seminar setzt sich mit Kolonialismus, Rassismus und dem Widerstand dagegen auseinander. Dazu lesen wir u.a. Joseph Conrads Herz der Finsternis, Platons und Kants philosophische Texte und Frantz Fanons Theoretisierung seiner Erfahrungen aus dem antikolonialen Widerstand in Algerien.

    Seminar


  • 66. Kreativitätsseminar: Improvisationstheater I (SoSe17)

    NTW

    In diesem Seminar wird mit Hilfe von Improvisationstechniken gezielt die Kreativität, Spontaneität und situative Flexibilität geschult sowie Sensibilität, Mut und Schnelligkeit.

    Seminar


  • 67. Kreativitätsseminar: Improvisationstheater II (SoSe17)

    NTW

    In diesem Seminar wird mit Hilfe von Improvisationstechniken gezielt die Kreativität, Spontaneität und situative Flexibilität geschult sowie Sensibilität, Mut und Schnelligkeit.

    Seminar



  • 69. Wissenschaftsfiktionen: Klassiker des Science-Fiction-Films (SoSe17)

    NTW

    Im Rahmen des Seminars widmen wir uns entsprechenden Klassikern des Science-Fiction-Films - von „2001 - Odyssee im Weltraum“ (1968) über „Star Trek“ (als Filmreihe ab 1979) und „Star Wars“ (ab 1977) bis zu zeitgenössischen Filmen wie „Gravity“ (2013).

    Seminar


  • 70. Kunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart (SoSe17)

    NTW

    Das Seminar bietet einen Überblick über die Epochen der Kunst. Es werden Formen und Motive der Bildenden Kunst vorgestellt werden; insbesondere wird die Kunst im Wandel ihrer Funktionen thematisiert.

    Seminar


  • 71. Illustrationen als Kommunikationsmittel (SoSe17)

    NTW

    Handgezeichnete Illustrationen sind wie schriftliche Beschreibungen, technische Zeichnungen und CAD Modelle wirksame Kommunikationsmittel. Im Vergleich können Illustrationen in kürzerer Zeit erstellt werden und benötigen außer einem Bleistift oder einem Kugelschreiber keine zusätzlichen Werkzeuge.

    Seminar


  • 72. Ethik für Ingenieure (SoSe17)

    NTW

    Wissenschaftler und Ingenieure müssen sich zunehmend mit der sozialen und gesellschaftlichen Dimension ihrer Arbeit auseinandersetzen. Hierfür benötigen sie Orientierungshilfen für die ethische Bewertung der politischen, ökonomischen, ökologischen und sicherheitsrelevanten Konsequenzen ihrer Arbeit.

    Seminar


  • 73. Wissenschaftliches Arbeiten (SoSe17)

    NTW

    Die Lehrveranstaltung bietet eine Hinführung zu den vielfältigen Aspekten wissenschaftlichen Arbeitens: Themenfindung, Fachinformation, Wissensorganisation, Schreiben, Präsentieren, Publizieren. Anregungen zum Nachdenken über eigene Lern-, Informations- und Schreibprozesse.

    Seminar



  • 75. Umweltpolitik und Nachhaltigkeit (SoSe17)

    NTW

    Das Seminar verdeutlicht anhand von Beispielen aus der Praxis, dass wir für eine nachhaltige Entwicklung von Umwelt und Gesellschaft eine Rahmengesetzgebung der Politik brauchen: für gesunde Luft, sauberes Wasser, Vielfalt von Tieren und Pflanzen, soziale Standards und ausreichende Ressourcensicherung für alle in der Welt.

    Seminar


  • 76. Einführung in die Kommunikationspsychologie (SoSe17)

    NTW

    Das Seminar vermittelt Einblicke in Inhalte und Methoden der Kommunikationspsychologie und Ihre Möglichkeiten der Anwendung im Ingenieurwissenschaftlichen Bereich.

    Seminar


  • 77. Künstliche Intelligenz im Film

    NTW

    Aus der aktuellen Technikdiskussion ist sie nicht mehr wegzudenken: Künstliche Intelligenz. Das Medium Film reflektiert den technologischen Fortschritt in diesem Bereich und die damit einhergehenden potenziellen gesellschaftlichen Auswirkungen seit mehreren Jahrzehnten.

    Seminar


  • 78. Erfolgreich Studieren-Einstieg in Methoden der Selbstorganisation (SoSe17)

    NTW

    Mehrere Studien haben gezeigt, dass Studierende der Ingenieurwissenschaften zusätzlich Unterstützung bei der Entwicklung außer-fachlicher Kompetenzen benötigen. Dabei spielt nicht nur die Umstellung des Lernverhaltens aus der Perspektive Schule-Universität eine wichtige Rolle, sondern auch die Art des zu bewältigenden Stoffes im Fach der Ingenieurwissenschaften.

    Seminar


  • 79. Comic-Klassiker: Geschichte, Theorie und Analyse grafischer Literatur (SoSe17)

    NTW

    Comics sind längst nicht mehr nur „Kinderkram“, sondern sie behaupten sich selbstbewusst als ‚neunte Kunst‘, die auch an Universitäten ernstgenommen wird.

    Seminar


  • 80. Gender und Technik (SoSe17)

    NTW

    Technologien sind einerseits gesellschaftlich geformt und beeinflussen andererseits ökonomische und soziale Strukturen. Damit haben auch Geschlechterverhältnisse Einfluss auf die Entwicklung und Nutzung von Technologien und werden umgekehrt von Technologien geprägt.

    Seminar


  • 81. Arbeit und Utopie (SoSe17)

    NTW

    Arbeit unterliegt seit einigen Jahren einem tief greifenden und vielfältigen Veränderungsprozess, der sich durch die Aufweichung und Überwindung etablierter Strukturen und Regelungen kennzeichnen lässt. "Entgrenzung" ist in diesem Zusammenhang zu einem Schlüsselbegriff avanciert, unter dem die sozialen Prozesse der Ausdifferenzierung von Arbeitsformen und -inhalten, Arbeitszeiten und -orten gefasst werden.

    Seminar


  • 82. Von der Schallplatte zum Stream - Verschränkungen zwischen Musik, Technik und (Pop)kultur (SoSe17)

    NTW

    Musik und Technik stehen in einem komplexen Verhältnis. Die technischen Eigenschaften von Aufnahme- und Abspielgeräten sowie von Kommunikationsmedien prägen Musikkulturen - zentrale Aspekte der Musikproduktion und -distribution ebenso wie den Gebrauch von Musik und ihrer Bedeutung im Alltag.

    Seminar


  • 83. Umwelt und Gesellschaft (SoSe17)

    NTW

    Die Vorlesung bietet eine umweltsoziologische Einführung in das Wechselverhältnis zwischen Umwelt und Gesellschaft.

    Seminar


  • 84. Blue Engineering - Aspekte sozialer und ökologischer Verantwortung (SoSe17)

    NTW

    Das Seminar thematisiert die Verbindung und auch den Kontrast zwischen ökologischer und sozialerVerantwortung in der Ausübung des Ingenieurberufs oder einer ingenieurnahen Tätigkeit.

    Seminar





  • 88. Technik, Management, gesellschaftliche Verantwortung (SoSe17)

    NTW

    Eines der wichtigsten Themen der Gegenwart ist wohl die Selbstgefährdung der Weltgesellschaft durch eine die Natur überstrapazierende Ökonomie. Mitverursacht wird diese Selbstgefährdung durch die Wechselwirkungen und Nebenfolgen des technischen Fortschritts. Seine Erfolge beruhen vor allem auf einem monokausalen Verständnis der Naturprozesse.

    Seminar


  • 89. Politik von unten: Soziale Bewegungen und Protest (SoSe17)

    NTW

    Jenseits von Parteien und Institutionen wird Politik auch ‚von unten’ gemacht: Menschen schließen sich zusammen, um gemeinsam die Welt nach ihren Anschauungen und Interessen zu verändern. In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit Protest, Bürgerbeteiligung und sozialen Bewegungen.

    Seminar


  • 90. Interesse und Gegensatz: Arbeitswelt im und nach dem Studium (SoSe17)

    NTW

    Die Veranstaltung hat zweierlei Ziele. Einerseits soll der Prozess des Berufseinstiegs und der Berufsfindung unterstützt werden. Andererseits sollen durch die Aufklärung von Rechten und Pflichten im Nebenjob wie im späteren Berufsleben Unsicherheiten bei jungen Studierenden vermindert werden.

    Seminar


  • 91. Technik in der Kunst (SoSe17)

    NTW

    Das Seminar Kunst und Technik verfolgt die historisch weit zurückreichende Beschäftigung von Künstlern mit technischen Errungenschaften. Wie geht Technik in die Gesellschaft ein und wie bestimmt sie das Bild des Menschen? - Fragen, die bis heute Künstler beschäftigen und den Kern ihrer Arbeit ausmachen.

    Seminar


  • 92. Menschen in (Arbeits-) Organisationen - Bachelor (SoSe17)

    NTW

    Arbeitnehmer/innen in (Groß-) Unternehmen sind auf vielfältige Art gefordert, den (von oben verordneten) Unternehmenswandel aktiv mitzutragen. Wie sind moderne Arbeitsorganisationen zu verstehen? Welches sind die Einflussgrößen? Wie wird Organisationswandel organisiert?

    Seminar


  • 93. Kompetenzenmanagement (SoSe17)

    NTW

    Eigene Kompetenzen analysieren und beschreiben, um bei Bewerbungen und Assessments erfolgreich zu bestehen.

    Seminar